Reiseberichte

Reiseberichte
@RIJAMO

Mit 3 Tagen in San Diego beginnt unser Kalifornien Roadtrip
USA - Reisebericht


Von Texas San Antonio flogen wir mit American Airlines via Phoenix nach San Diego. Die Lage unseres Motels am Rande von Little Italy in San Diego war einfach ideal. Ein Mietauto gleich bei Ankunf zu nehmen, war allerdings eine Fehlentscheidung, dies hätten wir lieber für ein besseres Hotel in vergleichbarer Lage ausgeben sollen, denn mit Straßenbahnen und ggf noch mit Bussen lassen sich alle Sehenswürdigkeiten wunderbar erkunden.

Den An- und Abreisetag nicht mitgezählt hatten wir 3 volle Tage für Besichtigungen in San Diego. Im folgenden ein paar Impressionen aus San Diego, einer Stadt, die uns super gut gefallen hat.


San Diego - Entlang des Embarcadero

Unser ersten Schritte in San Diego führten natürlich erstmal ans Meer. Wir schlenderten entlang des Embarcadero von San Diego. Der Embarcadero in San Diego, Kalifornien ist das Gebiet entlang des Hafens von San Diego auf der Ostseite der San Diego Bay. Es grenzt an die Skyline von Downtown. Hier befindet sich das San Diego Kreuzfahrtschiff Terminal, das Museumsschiff USS Midway am Navy Pier und das San Diego Maritime Museum mit Star of India und sieben anderen historischen Schiffen. Im Norden von Embarcadero befindet sich das Seapport Village mit verschiedenen Restaurants und Geschäften.

Als erstes hat uns der Blick auf Star of India➚ im Maritime Museum of San Diego➚ gefesselt und wir mußten da unbedingt hin. Der Eintritt betrug 20USD pro Person. Es hat sich gelohnt, es waren schöne 2 Stunden, die wir hier mit wenigen anderen Besuchern verbracht haben. Beim Flugzeugträger USS Middway Museum➚ war wesentlich mehr los. Uns reichte es aber für heute an Schiffsbesichtigungen.

Star of India im Maritime Museum von San DiegoFlugzeugträger USS Middway
Wir in Maritime Museum in San Diego Skyline von Downtown San Diego links, Segelhäfen rechts

San Diego - Seaport Village

Nach dem Besuch des Maritim Museums ging es weiter entlang des Embarcadero, vorbei an Tuna Wharf Park bis zum Seaport Village.

Seaport Village liegt direkt am Meer und besteht aus einem gelungenen Mix von dörflich anmutenden Gebäuden zwischen viktorianisch und mexikanisch. Darin befinden sich Restaurants, Boutiquen und andere einladende Geschäfte. Alles ist verbunden mit gemütlichen Gehwegen.

San Diego - Seaport VillageSeaport Village San Diego
Seaport Village - San DiegoSeaport Village
Nach einer Mittagspause mit Tacos aus einem Mexikanischen Take away liefen wir dann noch weiter bis Convention Center. Es war wirklich sehr angenehm hier zu laufen, immer mit Blick auf die schönen Segelboote. Anschließend sind wir quer durch die Straßen von Downtown zurück zum Motel. Während es am Meer sehr angenehm war zu laufen, merkte man hier sofort die Hitze. Irgendwann landeten wir in Little Italy unweit von unserem Motel.

San Diego - Little Italy

Little Italy ist ein lebhafter Stadtteil, es gibt eine riesige Auswahl an Italienischen Restaurants und es scheint die Fressgasse von San Diego zu sein. Wir haben uns für Solunto Restaurant & Bakery➚ entschieden und waren so begeistert, daß wir hier in den nächsten Tagen zu Stammgästen wurden. Tolles Essen, tolle Bedienung und moderate Preise, eine Empfehlung! Für uns war die Lage unserer Unterkunf ganz in der Nähe von Little Italy einfach ideal.


San Diego - Old Town

Am nächsten Tag laufen wir zum Bahnhof Santa Fe Depot, einem markanten Bau aus dem Jahr 1915 in Mission Revival Architekur. Von hier nehmen wir die Green Line der San Diego Strassenbahn und erreichen Old Town in 10 Minuten.

Gegründet in 1769 war Old Town San Diego Kaliforniens erste Siedlung mit nur einer Mission und einem Fort. Heute ist das Old Town San Diego ein State Historic Park und ein lebendiges Freilichtmuseum mit unzähligen alten und im alten Baustil nachempfundeneb Gebäuden, die Shops, Restaurants und kleine Museen beherbergen. Eine etwas andere Altstadt und eine sehr entspannte Atmosphäre.

San Diego - Old Town
San Diego - Old TownSan Diego - Old TownSan Diego - Old Town
San Diego, Old Town, Casa de Estudillo MuseumSan Diego, Old Town, Casa de Estudillo MuseumSan Diego - Old TownSan Diego - Old Town
San Diego - Old TownSan Diego - Old TownSan Diego - Old Town

San Diego - Gaslamp Quarter

Das Gaslamp Quarter ist der historische Stadtkern von San Diego mit einem regen Nachtleben. Wir sind nur am Vormittag hier durchgelaufen und es war natürlich entsprechend ruhig hier. Gaslamp Quarter ist einfach mit der Green Line zu erreichen.

San Diego - Gaslamp Quarter
San Diego - Gaslamp Quarter

San Diego - Balboa Park

Der Balboa Park➚ umfaßt eine Fläche von fast 5km² und beherbergt 16 Museen, wunderschöne Gärten, Wanderwege und viele Freizeitattraktionen. Aus Anlaß der Panama-Kalifornien Ausstellung, die 1915 Ihre Tore öffnete, wurde hier eine Fantasiestadt mit reich verzierten Gebäuden errichtet, die bis heute das Aussehen des Balboa Parks prägen. Balboa Park kann man von Downtown mit Buslinie 215 erreichen.

San Diego - Balboa ParkSan Diego - Balboa ParkSan Diego - Balboa Park
San Diego - Balboa ParkSan Diego - Balboa ParkSan Diego - Balboa ParkSan Diego - Balboa Park

Unterkunft in San Diego

Von 8.06.19 bis 12.06.19 verbrachten wir 4 Nächte in Motel 6 San Diego Airport/Harbor. Mit der Lage waren wir sehr zufrieden. Little Italy war um die Ecke und das Meer quasi gleich auf der anderen Straßenseite. Da der Flughafen direkt nebenan ist, landen tagsüber die ganze Zeit Flugzeuge über dem Dach, was uns aber nicht gestört hat, denn Nachts gab es keine Flüge. Der Flughafen in San Diego liegt halt direkt im Zentrum 😉. Das Zimmer war typischer Motel 6 Standard allerdings hier mit Kühlschrank, wassonst ehe Ausnahme ist. Verglichen mit anderen Motels dieser Kette in denen wir auf dieser Reise gewohnt haben, war es leider ziemlich abgewohnt.

Ein Mietauto gleich bei Ankunf zu nehmen, war eine Fehlentscheidung, denn wir haben es 3 Tage nicht ein einziges Mal bewegt. Wir hätten das Geld lieber für ein besseres Hotel in vergleichbarer Lage ausgeben sollen. Soll heißen, nein wir würden Motel 6 in San Diego nicht wieder nehmen 😉


San Diego war Teil unseres 3-wöchigen Roadtrips durch Kalifornien


REISEROUTE • 6 Wochen Südwesten USA • Mai/Juni 2019


Frankfurt ✈ Las VegasGrand CanyonSanta FeCanyon de ChellyMonument ValleyBryce Canyon National Park ➝ Las Vegas ✈ Texas (San Antonio/Dallas)San DiegoPalm SpringsLos AngelesHighway 1 (von Los Angeles nach San Francisco)San Francisco ➝ Santa Rosa ➝ Yosemite National Park ➝ Silicon Valley/San Francisco ✈ Bali

Highlights dieser Reise

Unsere Hotel Empfehlung in San Diego